Albrecht Gehse ist ein Maler des expressiv-visionären Realismus. Mit einfühlsam gestalteten Portraits in der Tradition des Realismus gelang ihm Anfang der 80er Jahre ein spektakulärer Durchbruch. Seitdem ist der aus der "Leipziger Schule" hervorgegangene Künstler unbeirrt seine eigenen Wege gegangen. Sie haben ihn mehr und mehr zu expressiven Gesellschaftsbildern geführt, die ihm in der deutschen Gegenwartskunst einen ungewöhnlichen Rang zukommen lassen.

Vorläufiger Höhepunkt ist sein Opus Magnum, der Zyklus "Aufruhr - 50 Bilder über die Welt". Hier sehen Sie eine große Auswahl seiner Werke.

english translation

Thomas Mann in New York

Deutsche Hörer! (Thomas Mann), 2018, 70/100